PumpenCheck

Alte Heizungspumpen sind Stromfresser.
Finden Sie in fünf Minuten heraus,
ob sich der Austausch Ihrer alten Pumpe
gegen eine moderne Hocheffizienzpumpe
lohnt.

Zum PumpenCheck

Willkommen beim Infoportal über Heizungspumpen

Das Herz der Heizungsanlage ist die Heizungspumpe, auch „Umwälzpumpe" genannt. Ohne sie läuft nichts. Egal ob in Ihrem Zuhause mit Erdgas, Heizöl, Fernwärme, Sonne oder Holzpellets geheizt wird – immer transportiert eine Umwälzpumpe das erwärmte Wasser vom Heizkessel zu den Heizkörpern. Und diese Pumpe verursacht allein bis zu 10 Prozent des jährlichen Stromverbrauchs. Eine Heizungspumpe verbraucht häufig mehr Strom als Kühlschrank oder Gefriergerät, die elektrischen Dauerläufer in der Küche. Auf sparpumpe.de erfahren Sie, wie sie nicht mehr verbrauchen, als unbedingt notwendig!