co2online – ein Netzwerk für den Klimaschutz

Als gemeinnützige Beratungsgesellschaft engagieren wir uns seit 2003 für den Klimaschutz. Unser Ziel ist es, den Energieverbrauch von Privathaushalten und den damit verbundenen CO2-Ausstoß zu reduzieren. Verbraucher profitieren zusätzlich von eingesparten Energiekosten.

Kampagnen …

Ein kompetentes und engagiertes Team aus Kommunikationsexperten und Energieberatern informiert und berät Verbraucher über ihre persönlichen Möglichkeiten, Energie zu sparen und das Klima zu schützen. Dazu führen wir mehrere Informationskampagnen durch, die vom Bundesumweltministerium gefördert werden.

Die Kampagne „Klima sucht Schutz“ klärt Verbraucher darüber auf, wie sie aktiv das Klima schützen und dabei Geld sparen können – mit interaktiven Ratgebern zum Energiesparen, dem Energiesparmeister-Wettbewerb und vielen weiteren Mitmach-Aktionen.

Die Heizspiegelkampagne informiert private Hauseigentümer über die Energieeinsparpotenziale von Modernisierungsmaßnahmen an ihrem Gebäude. Schriftliche Heizgutachten geben Mietern Auskunft darüber, ob Heizenergieverbrauch, Heiz- sowie Heiznebenkosten angemessen sind und geben Tipps, wie sich Einsparpotenziale ausschöpfen lassen. Darüber hinaus bietet die Kampagne einen bundesweiten Überblick über Heizenergieverbrauch, Heizkosten und CO2-Emissionen von privaten Wohngebäuden.

Weitere Kampagnen sind z. B. der Energiesparclub, die Stromsparinitiative sowie „Meine Heizung kann mehr“, die über die Vorteile eines hydraulischen Abgleichs informiert.

… EnergiesparChecks …

Herzstück aller Kampagnen sind die kostenlosen und interaktiven EnergiesparChecks. Die Ratgeber-Tools beraten Verbraucher in wenigen Schritten über ihre individuellen Energiesparmöglichkeiten im und am Haus. Ob zu hohe Heizkosten, ein veralteter Kühlschrank oder ein ineffizientes Thermostatventil – die EnergiesparChecks spüren unentdeckte Energiefresser auf und bieten geeignete Alternativen an. Eigentümer erfahren damit, wie viel Energie sie mit welcher Modernisierungsmaßnahme einsparen können – z. B. mit einer Wärmedämmung, einer neuen Heizungspumpe oder einer Solarthermieanlage.

Das Energiesparkonto verschafft dabei den Überblick über den eigenen Energieverbrauch – egal ob es ums Heizen, um Strom und Wasser oder das Auto geht.

Anhand der eingegebenen Daten analysieren wir den Prozess der wärmetechnischen Modernisierung in Deutschland. Zudem wollen wir wissen, wie unsere Beratung wirkt – auf den Umgang der Nutzer mit Energie, auf ihre Modernisierungsentscheidungen und auf den Kauf von Strom sparenden Geräten. Dazu veröffentlichen wir laufend Statistiken und Research-Berichte.

… Dossiers …

Unser Wissen bündeln wir in umfangreichen Dossiers zu den Themen Strom- und Heizenergiesparen, Bauen und Modernisieren, Fördermöglichkeiten sowie auch Klimapolitik und nachhaltiger Konsum. Auf unserer Website bieten wir zusätzlich tagesaktuelle Neuigkeiten aus der Welt der Energie.

… und Experten …

Mit unserem Branchenbuch für Modernisierer „Rat und Tat“ unterstützen Handwerker und Energieberater Mieter wie Hauseigentümer auch persönlich bei der Auswahl der richtigen Energieeinsparmaßnahme sowie anderen Fragen rund um Klimaschutz und Modernisierung. Auf Wunsch greifen wir auf unser umfangreiches Klimaschutz-Netzwerk zurück und vermitteln erfahrene Experten aus der Modernisierungsbranche an sanierungsinteressierte Hauseigentümer.

… für Energiesparen und Klimaschutz

Verbraucher erhalten über unsere Kampagnen und Partner eine auf sie zugeschnittene, hochgradig individualisierte Beratung, die nachweislich und nachhaltig zu Energiesparen und Klimaschutz anregt.