PumpenCheck

Alte Heizungspumpen sind Stromfresser. Finden Sie in fünf Minuten heraus, ob sich der Austausch Ihrer alten Pumpe gegen eine moderne Hocheffizienzpumpe lohnt.

ZUM PUMPENCHECK

Willkommen beim Infoportal über Heizungspumpen

Das Herz der Heizungsanlage ist die Heizungspumpe, auch „Umwälzpumpe" genannt. Ohne sie läuft nichts. Egal ob in Ihrem Zuhause mit Erdgas, Heizöl, Fernwärme, Sonne oder Holzpellets geheizt wird – immer transportiert eine Umwälzpumpe das erwärmte Wasser vom Heizkessel zu den Heizkörpern. Und diese Pumpe verursacht allein bis zu 10 Prozent des jährlichen Stromverbrauchs. Eine Heizungspumpe verbraucht damit häufig mehr Strom als Kühlschrank oder Gefriergerät. Auf sparpumpe.de erfahren Sie, wie Sie den Stromverbrauch reduzieren können, ob sich eine neue Heizungspumpe lohnt und welche Förderungen Sie für den Austausch in Anspruch nehmen können.

30 % Zuschuss für die Heizungsoptimierung – mit dem
E-Mail-Service zur Förderung. Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter!
Newsletter abonnieren

Der E-Mail-Service zur Heizungsoptimierung ist ein Angebot von co2online in Kooperation mit dem VdZ e. V. Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen Newsletter von co2online. Die Abbestellung ist jederzeit möglich. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Aktuelles

10.07.2017

Zeit gestoppt: In zehn Minuten zur Förderung

Häufig ist es ziemlich kompliziert, Fördergeld zu beantragen. Bei der Förderung von hydraulischem Abgleich und Pumpentausch ist das nicht der Fall.

weiterlesen